PvP-Cooldown Testphase


  • Ahoi Iskarianer :I


    heute startet unsere vierwöchige 1.8 Testphase. Das bedeutet natürlich nicht, dass wir auf diese Minecraft Version zurück gehen. Viel mehr versuchen wir, ein vernünftiges PvP-Konzept ohne den in Minecraft 1.9 eingeführten Hit-Cooldown einzuführen. Die Testphase zeigt uns, wo Nachbesserungen im Kampf gegen Spieler und Monster benötigt werden und ob ein System ohne Hit-Cooldown am Ende einen Mehrwert bietet.


    Zum Ausgleich des Schildbrechers einer Axt haben wir bereits einen Blutungseffekt für Schwerter eingeführt. Mit einer Chance von etwa 30% könnt ihr euren Gegner nun mit Schwertern für fünf Sekunden zum Bluten bringen. Danach habt ihr einen Cooldown von 35 Sekunden, bevor der Blutungseffekt erneut verteilt werden kann. Der Effekt wirkt auch, wenn der Gegner eure Schläge blockt. Zusätzlich mussten wir die natürlich spawnenden Monster etwas anpassen. Diese haben jetzt mehr Leben und eine geringe Resistenz gegen den Rückstoß eurer Waffe.


    Um den neuen PvP-Mechanismus zu testen, haben wir eine kleine Arena für euch vorbereitet. Mit dem Befehl /event und einem Klick auf den richtigen Button könnt ihr dieser Arena als Kämpfer und als Zuschauer beitreten. Denkt bitte daran, dass wir Verbesserungen nur mit entsprechendem Feedback vornehmen können. Über konstruktive Rückmeldungen sind wir also immer dankbar.


    Euer Serverteam :I

  • Mein Statement dazu:


    Ich weiß ehrlich nicht, wie man dieses Kampfsystem befürworten kann. Ich sehe hier eigentlich nur negative Dinge.

    - Gut verzauberte Schwerter benötigten mehr Schläge, wenn man nicht die Schwungkraft abwartet. Entsprechend teuerer wird die Reparatur

    - Jetzt muss ich als Spieler von den Monstern zurückweichen, im Standard System helfen meine Schläge mit Schwungkraft dazu, das Monster von mir wegzuschlagen

    - Creeper explodieren schneller, weil meist die Zeit dazu fehlt den Rückzug schneller anzutreten

    - Monster sind stärker, also noch mehr Abnutzung gut verzauberter Schwerter

    - Bücher Schwungkraft und Rückstoß werden hinfällig

  • Der fehlende Rückstoß, sowie die geschilderte Creeper-Problematik sehe ich auch kritisch.
    Ebenso die Reperaturkostenproblematik, die ungelöst und harsch kritisiert (von einigen) im Raume steht.
    INsofern stimme ich Altans Beitrag zu 100% zu.

    Das hochgesetzte Leben der Monster ist leider keine Verbesserung, und trägt stark zur Kritik bei. Es wird offenbar versucht den Kampf mit Monstern weiter zu erschweren. Schade.


    Ich empfinde es als eine Verschlimmbesserung.

    Von mir gibt es diesmal einen dicken Daumen runter. Sorry!:(:thumbdown:

  • Ui das erste Feedback :) Danke für eure Rückmeldung. Ist ja nicht umsonst eine Testphase in der wir die Gelegenheit haben, noch etwas nachzubessern. Kann jemand von euch erklären, warum Creeper schneller explodieren? Das erschließt sich mir noch nicht ganz. An allem anderen kann man etwas ändern.

  • Alles klar, dann dreh ich heute Abend die Knockback-Resistenz etwas herunter. Die Reparaturkosten für verzauberte Gegenstände habe ich bereits gestern Abend um etwa ein Drittel reduziert (Changelog folgt). Mehr konnte ich auf die Schnelle leider nicht machen. Gerne können wir uns aber am Wochenende mal im Discord zusammensetzen und hierüber ein Gespräch führen.

  • Wurde oder wird es noch Änderungen am Bogen geben?

    Durch den Buff der Monster wurde der Bogen schwächer. Brauche jetzt mehr Pfeile bzw muss auch teilweise aus größerer Distanz angreifen um einen Gegner zu erlegen. (Distanz um nicht in den Nahkampf treten zu müssen)


    Wäre gut wenn man hierfür die Stärke des Bogens anheben könnte, oder aber die "PvP-Only Pfeile" auch für die PVE monster freischalten könnte.

    12.jpg4.jpg

  • Als ich euch das letzte mal gefragt hatte wurde mir gesagt das diese getränkten pfeile lediglich bei spielern funktionieren.

    Und beim test haben die pfeile auch keine Auswirkungen auf die Mobs gehabt.

    Weder die Schadenspfeile haben mehr angerichtet noch die Heilpfeile auf die Skelette.

    12.jpg4.jpg

  • Grappa

    Hat das Thema geschlossen

Nachrichten

  • Ahoi zusammen!


    Wie bereits letzte Woche angekündigt, arbeiten wir eifrig an einem neuen Serverkonzept, an einer neueren Version von Iskaria.

    Wir werden mindestens mit der Minecraftversion 1.14.4 starten, da wir auch bereits unsere Baumaßnahmen auf der 1.14.4 begonnen haben.


    Sollte das Projekt in dem Zeitraum der Veröffentlichung von der Version 1.15 fertiggestellt werden, so werden wir auch versuchen schnellstmöglich auf die 1.15 zu wechseln. Dies sollte aufgrund einer Überschaubaren Anzahl von Plugins innerhalb kürzester Zeit machbar sein.


    Unsere derzeitige Karte gefällt uns sehr, jedoch wird es allein schon durch die vielen Features die die Versionen 1.13 und 1.14 mitbringen, Zeit für etwas neues.


    Eine detailierte, liebevoll gestaltete, mit Worldpainter gefertigte Map, die einen jeden von euch verzaubern wird, wartet auf euch. Die Vorlage der zukünftigen Iskaria Map, ist bereits fertiggestellt und auch schon an einen professionellen, Worldpainter erfahrenen Zeichner

  • Ahoi Iskarianer!


    Zu erst einmal möchte ich mich bei allen Iskarianern herzlichst für eure Treue bedanken! Nun zu etwas, was mir Anfangs nicht sehr leicht viel...

    Leider zwingen mich einige Gründe, unser Minecraft Projekt in der jetzigen Form, in den kommenden Wochen zu beenden. Die Hauptgründe hierfür sind die aktuelle Entwicklung von Spielerzahlen, Inaktivität des Teams, sowie diverse essentielle Plugins die von diversen Entwicklern nicht mehr weiterentwickelt werden.


    Da meine Leidenschaft für einen RPG Server immer noch brennt und ich gerne meine Freizeit für solche Projekte aufwenden, habe ich mich dazu entschieden ein neues Projekt, mit einem neuen Konzept ins Leben zu rufen. Dies soll vor allem mehr RP Inhalte bieten, auf bewährte Plugins zurückgreifen die seit Jahren weiterentwickelt werden und am wichtigsten, in der Entwicklungsphase muss zwingend die Community miteinbezogen werden!


    Aus diesem Grund suchen wir nun aktive Builder, RP-Veteranen wie auch zukünftige

  • Ahoi Iskarianer!


    Bereits heute könnt ihr die ersten Schatztruhen in Varis erbeuten. Es befinden sich auf der Insel Varis derzeit 50 versteckte Truhen, jede von ihnen besitzt mindestens 1-2 Gegenstände, aber immer mindestens einen Gegenstand. Bis zum Montag 22:oo Uhr werden wir täglich weitere 10 Truhen dort verstecken.


    Wir wünschen euch viel Spaß bei diesem Event!


    Grüße

    Rative

  • Ahoi Iskaria, Liebe Iskarianer,


    schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden, das Iskaria Projekt in seiner jetzigen Form aufzugeben. Hierfür sind diverse Gründe aufzuführen. Nicht zuletzt den persönlichen Aufwand, einen Minecraft-Server gewerblich zu betreiben, welchen wir schlichtweg nicht mehr leisten können. Jeder von uns ist inzwischen berufstätig und die Zeit, welche uns in früheren Jahren ermöglicht hat, ganze Minecraft-Projekte aus dem Boden zu stampfen, existiert schlichtweg nicht mehr.


    Tief im Inneren leben wir natürlich noch immer für gute Spiele. Deshalb haben wir uns entschieden, Iskaria etwas umzugestalten. Einige von euch haben bereits gemerkt, dass wir unseren Minecraft-Shop deaktiviert haben. Das ist der erste Schritt weg von gewerblichen Konzepten hin zu einer Plattform, um mit euch zusammen die Welten vieler weiterer einzigartiger Games zu erkunden. Nach und nach werden wir hierfür unsere Homepage umbauen und zeitweise den ein oder anderen Game-Server

  • Ahoi zusammen,


    wir freuen uns euch heute die brandneuen Erweiterungen für die Häuser vorzustellen!

    Von nun an könnt ihr ein Repräsentantenhaus, Flugpunkte und Sichere Gebiete (Safezones) erwerben.


    Da wir auch das Angebot für die Häuser weiterhin ausbauen möchten, würde ich mich auch über Vorschläge wie auch Feedback zu den jetzigen Erweiterungen freuen!

    Alles zu den Erweiterungen findet ihr im Nachschlagewerk unter Hauserweiterungen.


    Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß auf Iskaria!