Örnvik, ein Haus, dass sich nicht für ein Königreich oder dergleichen hält, welches nicht auf Ruhm oder Bekanntheit aus ist und darauf bedacht ist so unauffällig wie möglich zu erscheinen.Ehemals von Piraten gegründet und regiert. Im laufe der Zeit rehabilitierte sich ihr Ruf und wurde von Reisenden als Zwischenstation von Höhenwasser nach Rabenbrück genutzt. Dort wohnen nun die drei Xelha Geschwister Crisar,Eavaeer und Maralen. Sowie der Skim Rumbura, der Seereisende Stoertebeker, ein Echeni mit dem Namen Tarzarrak und zu guter letzt der Wüstenwolf Nalor. Kommt vorbei, erkundet unsere Stadt und entdeckt ihre Geheimnisse